Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Eure Eigenbauten und Modifikationen




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LED Beleuchtung und Blinker
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 08. November 2018, 10:51:42 
Offline
Gutbrod Gott

Registriert: Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:41:15
Beiträge: 819
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Moin, besonders an Harald,

zur Umrüstung auf LED-Blinker sind ja andere Blinkrelais und Warnblinkerschalter notwendig.

Kann jemand sagen, welche Blinker geeignet sind, Bezugsquellen und Preise nennen?

_________________
Viele Grüße aus Ostangeln Blaubär


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung und Blinker
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 08. November 2018, 12:39:26 
Offline
Gutbrod Gott
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 14. September 2013, 20:58:05
Beiträge: 762
Wohnort: 88456 Ingoldingen
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo

Ich besorge mir die LED Teile immer über Ebay das kommt dann aber fast immer aus China, was will man machen bei uns stellt das ja keiner her.
Beim Bestellen der Birnen muss immer darauf geachtet werden das die Bajonett Pins zur Verriegelung an der richtigen Stelle sind, da habe ich schon öfters falsche bekommen.
Auch bei den LED Relais kann es vorkommen das welche dabei sind die mit nur zwei LED Birnen nicht zurechtkommen aber da sie recht Billig zu bekommen sind ist das nicht so tragisch.
Auf meiner Homepage unter Wissenswertes habe ich Links eingestellt mit den Teilen die ich gekauft habe. Allerdings sind diese Birnen mit 2 kontakten ausgestattet sie könnte auch als Bremslicht-Rücklicht Birne 12 V 21/5 W ist aber nicht notwendig eine mit einem kontakt würde auch gehen.

Der Schalter kann weiterverwendet werden nur der 49a Anschluss für die Rückmeldung der Anhänger Blinker geht nicht mehr, weil hier die Watt zahl ja nicht mehr passt das das Relais erkennen kann das ein Anhänger mit angeschlossen ist. Deshalb habe ich diese Anzeige über zwei Dioden von rechts und links an dieser Anhängerleuchte am Armaturenbrett verbunden so leuchtet sie jetzt immer, wenn ich Blinke.

_________________
Mit freundlichen Grüßen


Gutbrod-Schrauber.de
Harald Rieger


Zuletzt geändert von Gutbrod-Schrauber am Donnerstag, 08. November 2018, 14:32:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung und Blinker
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 08. November 2018, 13:59:29 
Offline
Gutbrod Experte
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 10. Juni 2016, 11:20:30
Beiträge: 317
Wohnort: Markdorf / Bodensee
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
moin Blaubär

an meinem Quad habe ich letzten Sommer ein Barth BR 50 Blinkermodul verbaut.

das übernimmt auch die Funktion des Warnblinkers

es steuert die Kontrolllampen für Blinklicht, Warnblinklicht und Anhängerblinklicht egal wie LED und normale Blinklampen kombiniert werden.

alles so das kein TÜV Prüfer meckern kann.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung und Blinker
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 08. November 2018, 14:35:52 
Offline
Gutbrod Gott
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 14. September 2013, 20:58:05
Beiträge: 762
Wohnort: 88456 Ingoldingen
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo
Das ist natürlich ein Super Blinker Relais, kannte ich nicht bisher nicht.

Hier die Info darüber:
Blinkmodul BR-50. Kennen Sie die Probleme beim Anschluss von LED-Blinkleuchten in Kombination mit herkömmlichen Leuchtmitteln? Teuere Lastwiderstände, zu schnelle Taktfrequenzen und fehlende Blinkerkontrollen gehören nun endgültig der Vergangenheit an. Ganz gleich ob es sich um 10 Watt, 21 Watt oder 1W-LED-Blinker handelt, mit dem Blinkmodul BR-50 können Sie jede beliebige Kombination betreiben. Zusätzlich stehen Ausgänge für die drei rechtlich vorgeschriebenen Blinkerkontrollen zur Verfügung: Blinker Zugfahrzeug, Blinker Anhänger und Warnblinkanlage. Der Ausfall einer Blinkleuchte wird zuverlässig über eine der drei LED-Kontrollen angezeigt. Das Blinkmodul BR-50 verfügt über insgesamt 6 Ausgänge, an die Blinkleuchten im Leistungsbereich von 0,5 bis 21 Watt bei konstanter Blinkfrequenz angeschlossen werden können. Zudem verfügt das Blinkmodul über eine integrierte Warnblinkschaltung, so dass auf teuere Warnblinkschalter verzichtet werden kann. Merkmale:- Intelligentes 12V- Multifunktions-Blinkmodul- Für LED und Glühlampen von 1..21 Watt- Auch Mischbetrieb problemlos möglich- Konstante lastunabhängige Blinkfrequenz- Kontrollausgänge für Zugfahrzeug, Anhänger und Warnblinker- Integrierte Warnblinkschaltung - Blinkerausfallerkennung - KEINE Ruhestromaufnahme - Wasserdicht und vibrationsfest vergossen Anschluss über 14-poligen Kompaktstecker. Nicht kompatibel mit Kontrolleuchteneinheit AV140 (300-022) dafür unbedingt AV145 (300-024) benutzen.
Barcode 4054783027057
Produktmarke BARTH
Verwendung Blinkrelais
Volt 12 V
VPE Stück
Gewicht 0.030

_________________
Mit freundlichen Grüßen


Gutbrod-Schrauber.de
Harald Rieger


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung und Blinker
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 08. November 2018, 16:10:08 
Offline
Gutbrod Gott

Registriert: Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:41:15
Beiträge: 819
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Moin,

Kinnerslüüd, ist es noch zu fassen? Treckerfahren wird ja teurer als Segeln. Da heißt es ja schon, daß das so ist, als ob man unter der kalten Dusche 100€-Scheine zerreißt.

Ok, das ist ja eine tolle Anlage aber mit der Blackbox ist man ja noch nicht fertig. Das Anzeige- und Bedienelement kommt noch dazu und man weiß nicht, ob das auch alles wasserdicht ist, wenn man keine Kabine hat.
Eine Mischung, ob LED, Glühbirne oder kombiniert, zu betreiben ist ja reizvoll und wenn es immer richtig funktioniert ist schon toll. Da sollte noch was anderes und billigeres zu finden sein.
Allerdings ob dann auch durch schnelles Blinken der Kontrolleuchte ein Ausfall irgendeiner Leuchte angezeigt wird scheint mir doch schon zweifelhaft bei den ostasiatischen Anbietern. Auch ist die Belegung der Pins bei den Chin. nicht klar erkennbar. Die haben andere Bezeichnungen.

Werde mal etwas suchen.
Vielen dank für die Infos.
.

_________________
Viele Grüße aus Ostangeln Blaubär


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung und Blinker
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 08. November 2018, 16:39:15 
Offline
Gutbrod Gott
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 14. September 2013, 20:58:05
Beiträge: 762
Wohnort: 88456 Ingoldingen
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo

also bei mir funktioniert das Asiazeug gut auch die Blinkfrequenz bei einer defekten Birne, auch die Bezeichnung am Relais ist mit +, - und 49 eindeutig und billiger geht nicht. Also alles in allem gut und Billig und sau Hell und braucht kaum Strom.

_________________
Mit freundlichen Grüßen


Gutbrod-Schrauber.de
Harald Rieger


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung und Blinker
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 08. November 2018, 21:40:24 
Offline
Gutbrod Experte
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 10. Juni 2016, 11:20:30
Beiträge: 317
Wohnort: Markdorf / Bodensee
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
wie gesagt das Blinkermodul habe ich seit einem Jahr in meiner Raptor.

die hat auch keine Kabine und die Möglichkeiten das Modul regengeschützt zu verbauen sind gering.
Dennoch funktioniert es bis jetzt tadellos.

Klar das Modul kostet ein bisschen was und der einbau ist auch ein wenig aufwendig da jede Blinkerbirne einzeln angeschlossen wird.
Aber wenn du dazu noch Schalter und Kontrolllampen neu kaufen möchtest, kommst du mit 10€ weit.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung und Blinker
 Beitrag Verfasst: Freitag, 09. November 2018, 16:38:08 
Offline
Gutbrod Gott

Registriert: Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:41:15
Beiträge: 819
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Moin Harald,

danke für die propte Rückmeldung. es geht mir um das Relais und den Warnschalter. Gerade für den Schalter gibt es hübsche kleine Druckschalter aber mit den wildesten Klemmenbezeichnungen.

Ja, auch wenn man die Teile von Deutschen Händlern oder "deutschen Herstellern" kauft, die sind alle in Fernost gefertigt und Du hast recht, warum soll man die nicht billiger direkt beim Chinesen kaufen. Ich habe nur das Problem mit den Kennbuchstaben oder Zahlen an den Pins. Das ist kein Problem wenn ein Schaltscheme im Angebot vorhanden ist.

Nach meinem (Uralt)Kenntnisstand kommt die Kontrollanzeige vom Blinkrelais über die Klemmen C, C1, C2 für Fahrzeug, 1. Hänger und 2. Hänger. Heutige Fahrzeuge haben nur noch eine Anzeige. Da scheint aber die Bordelektronik für die richtige Meldung zu sorgen. Auch das Klicken beim Blinken wird per Lautsprecher ausgegeben.
Die Tiefen der Fahrzeuelektronik und LED-Technik sind mir (noch) nicht richtig erschlossen. Als ich vor langer Zeit mal was darüber gelent habe, gab es das noch gar nicht.

Ich werde mich durch die vielen Angebote bei ebay durchsuchen mit der Hoffnung auf Klemmpläne. Den Trick mt den Dioden will ich eigentlich nicht anwenden. Mal sehen, was dabei rauskommt.

_________________
Viele Grüße aus Ostangeln Blaubär


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Eure Eigenbauten und Modifikationen


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de