Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Gutbrod im Einsatz




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Maisernte mit dem Gutbord
 Beitrag Verfasst: Samstag, 14. Oktober 2017, 19:57:21 
Offline
Gutbrod kennt sich aus

Registriert: Freitag, 04. März 2016, 06:32:33
Beiträge: 90
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo
Heute habe ich meiner Frau bei ihrem Hobby geholfen und zum Glück konnte ich den Gutbrod einsetzen!! :lol:
Sonst muss sie mich ja eher bei meinem Hobby aushalten!!
( Ich kann gar nicht verstehen, warum sie das Wort "Hydraulik" nicht mehr hören kann :mrgreen: )
Na egal also haben wir zusammen Mais für ihre Pferde geerntet. Also viel mehr das was der Häcksler übergelassen hat.

Bild

Bild

Gut der Anhänger hab ich von den Kinder geborgt ;) Aber das klappt schon, musste halt öffters fahren. :lol:

Auf dem Rückweg über die Koppel den Berg runter ist der Anhänger umgekippt.

Bild

Hmm die Pferde fandens total toll.

So hatte jeder seinen Spaß heute
Schönes sonniges Wochenden
Jürgen


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Maisernte mit dem Gutbord
 Beitrag Verfasst: Sonntag, 15. Oktober 2017, 17:30:33 
Offline
Gutbrod Gott

Registriert: Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:41:15
Beiträge: 626
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Moin Jürgen,

siet ja toll aus, Dein 2600. Sahnestückchen.

Wenns die Pferde freut, die Sonne scheint und die Lenkung butterweich geht, dann ist es ein schöner Tag.

Mich würde interessieren, wie sich der Schmutz aus den Hinterreifen mit den weit ausgeschnittenen Kotflügeln hinten verhält? Vom Acker auf die Straße und dann Vollgas

_________________
Viele Grüße aus Ostangeln Blaubär


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Maisernte mit dem Gutbord
 Beitrag Verfasst: Sonntag, 15. Oktober 2017, 18:29:05 
Offline
Gutbrod kennt sich aus

Registriert: Freitag, 04. März 2016, 06:32:33
Beiträge: 90
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Ja das mit dem Dreck aus dem Profil ist so ne Sache. Aber nicht meine!
Die Koppel und das Feld grenzt genau an meinen Hof und so muss ich nicht auf öffentliche Straßen fahren. Aber zur Zeit wäre das relativ egal hier. Bei der Maisernte wird eh so viel Schmutz mit auf die Straße getragen, da würde meiner gar nicht auffallen.

Jürgen


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Maisernte mit dem Gutbord
 Beitrag Verfasst: Montag, 16. Oktober 2017, 06:29:05 
Offline
Gutbrod Experte
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 10. Juni 2016, 11:20:30
Beiträge: 301
Wohnort: Markdorf / Bodensee
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Warum sind denn die Kotflügel so ausgeschnitten?
Wegen den Reifen?


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Maisernte mit dem Gutbord
 Beitrag Verfasst: Montag, 16. Oktober 2017, 08:00:56 
Offline
Gutbrod Gott
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 14. September 2013, 20:58:05
Beiträge: 737
Wohnort: 88456 Ingoldingen
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo

Schöne Bilder, schöne Geschichte, weiter so!

_________________
Mit freundlichen Grüßen


Gutbrod-Schrauber.de
Harald Rieger


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Maisernte mit dem Gutbord
 Beitrag Verfasst: Montag, 16. Oktober 2017, 12:00:11 
Offline
Gutbrod Gott

Registriert: Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:41:15
Beiträge: 626
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Moin Jürgen,

sorry, ich meine nicht die Verschmutzung der Straße, sondern den Dreck, der Dir um die Ohren fliegen kann ohne ausreichend große Kotflügel.

Habe auf anderen Photos schon zusätzliche Schmutzlappen an den hinteren Kotflügeln gesehen und meinen 2500 mit mitschwenkenden Kotflügeln an den Vorderrädern ausgerüstet.

Ok, wenn man nur langsam fährt ist das wohl auch keine Frage.

Aber, daß muß man neidlos anerkennen, Du hast den 2600 gut in Schuß. Sieht prima aus.

_________________
Viele Grüße aus Ostangeln Blaubär


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Maisernte mit dem Gutbord
 Beitrag Verfasst: Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:29:28 
Offline
Gutbrod kennt sich aus

Registriert: Freitag, 04. März 2016, 06:32:33
Beiträge: 90
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Servus,
Mein Kotflügel war total zerbrochen.
Die ganzen Risse habe ich mit Glasfasermatten und Spachtel zusammengeklebt.
Hinten war alles weggebrochen und so hab ich das symmetrisch weggeschnitten.
Ich hab damals keine bessere zu einem vernünftigen Preis bekommen.
Ich find es sieht fetzig aus.

Jürgen


Zuletzt geändert von JuMaRe am Donnerstag, 19. Oktober 2017, 08:29:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Maisernte mit dem Gutbord
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 05:57:17 
Offline
Gutbrod Experte
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 10. Juni 2016, 11:20:30
Beiträge: 301
Wohnort: Markdorf / Bodensee
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Ok,
ja man muss sich nur zu helfen wissen


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Gutbrod im Einsatz


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de