Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Gutbrod Traktoren der 4000 und 5000 Serie




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 13. September 2017, 21:58:28 
Offline

Registriert: Mittwoch, 13. September 2017, 20:07:41
Beiträge: 1
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo,
als Mitglied eines Verein habe ich die Aufgabe übernommen unseren Rasentraktor Gutbrod 4300 Allrad zu reparieren.

Der Motor hat erheblichen Ölverlust an der Ölwanne. Nun gleich meine Frage, wie bekomme die Welle die von der Hinterachse zum Differenzial die unter der Ölwanne verläuft ausgebaut? Muss ich die HA oder das Differenzial ausbauen oder lösen? Im Archiv der Reparaturanleitung habe ich nichts brauchbares gefunden außer ein Verzeichnis der Teile. Vielleicht hat jemand schon so eine Welle ausgebaut und kann mir eine hilfreiche Tipps geben wie ich am besten Vorgehe. Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Im voraus vielen Dank!


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Samstag, 16. September 2017, 15:45:05 
Offline
Gutbrod Profi

Registriert: Montag, 13. Juni 2016, 10:49:35
Beiträge: 130
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo,
Dieses Modell ist hier nicht so zahlreich vertreten.
Dadurch gibt es wenig Erfahrungswerte.
Ich habe mir das mal angesehen.
So wie ich das sehe, musst du das vordere Differential
ausbauen, dann hinten 3 Schrauben an der Welle
lösen und nach vorne raus ziehen. Den Traktor
irgendwie aufbocken. Oder Motor ausbauen.
Mfg Mario


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Samstag, 16. September 2017, 21:56:40 
Offline
Gutbrod Experte

Registriert: Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:41:15
Beiträge: 286
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Moin mstaedtl, (wat shall dat denn heten? Ein bajuwarisches Kürzel?)

ja, in der Dokumentation findet man nichts über den Ausbau der Gelenkwelle für den Frontantrieb. Selbst die Welle ist nicht im Ersatzteilkatalog aufgeführt :cry: . Ich habe sie wenigstens nicht gefunden.

Das kann man so deuten, daß das nicht so schwer sein kann und jeder Landmaschinenmechaniker ohne Anleitung erledigen kann.
Ich gehe davon aus, daß sich die Gelenkwelle in der Mitte zum Längenausgleich ineinander verschieben läßt.
Bilder, Bilder fehlen von der Gelenkwelle und deren vorderen und hinteren Flansch.

Nach den Zeichnungen vom Getriebe und des Vorderachsdifferentials stellt sich mir die Lage so:
hinten am Getriebe die Flanschschrauben herausdrehen und die Gelenkwelle herausziehen, dabei zusammenschieben und an die Seite legen. Dann kannst Du die Ölwanne abbauen.
Wenn das geht, die Gelenkwelle nicht trennen oder so kennzeichnen, daß sie in der selben Position wieder zusammengesteckt werden kann, wegen Unwucht!

Stell doch mal Bilder ein, dann kann man das genauer beurteilen.

_________________
Viele Grüße aus Ostangeln Blaubär


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Sonntag, 17. September 2017, 16:06:12 
Offline
Gutbrod Experte

Registriert: Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:41:15
Beiträge: 286
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Moin,

habe die Antriebswelle zur Vorderachse im Ersatzteilkatalog gefunden.

Unter Differential, EB 3348.00-1, Blatt 4v.4

Wie schon vermutet ist Pos. 89 Wellenmantel mit drei ausgebauten Schrauben am Getriebe zu lösen.
Pos. 49 Aufnahmehülse weiter nach vorne auf die Welle 88 schieben
Welle Pos. 88 seitlich abklappen
Die Welle Pos. 88 sollte sich dann auch aus dem Differential ziehen lassen. Wenn nicht, Welle zur Seite legen und die Ölwanne zur Abdichtung demontieren.

Viel Spaß beim Schrauben :D .

_________________
Viele Grüße aus Ostangeln Blaubär


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Gutbrod Traktoren der 4000 und 5000 Serie


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de