Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Gutbrod Traktoren der 4000 und 5000 Serie




 Seite 2 von 2 [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gutbrod 4350 Motor Probleme
 Beitrag Verfasst: Dienstag, 06. November 2018, 22:04:51 
Offline
Gutbrod Anfänger

Registriert: Samstag, 03. November 2018, 17:23:01
Beiträge: 14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Der Kopf wurde nach dem instandsetzen nochmals "abgedrückt" und war laut Aussage Chefmechaniker in Ordnung.
Wir werden sehen, am Samstag kommt der Kopf nochmal runter...
LG
Patrick


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutbrod 4350 Motor Probleme
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. November 2018, 19:40:31 
Offline
Gutbrod Anfänger

Registriert: Samstag, 03. November 2018, 17:23:01
Beiträge: 14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo, es gibt Neuigkeiten,
Die Ursache meines Problems war nicht ein defekter Zylinderkopf bzw auch nicht die Schrauben. Nichts was wir vermutet hatten.
nachdem wir den Ventildeckel abgenommen hatten, entdeckten wir einen Verschlussdeckel / Frostschutzstopfen, der sich gelöst hatte und einfach da rumlag.
so ist jetzt klar, wieso das kühlwasser so massiv in den Ölkreislauf dringen konnte. es ist anscheinend ungewöhnlich, daß diese Frostschutzstopfen an dieser position angebracht sind, von oben im Zylinderkopf unter Ventildeckel, ist aber so. Brauch jetzt quasi nur einen neuen Frostschutzstopfen. Weiß jmd wo ich sowas herbekomme? orig.Teile Nr.092.20.965, Bezeichnung Verschlussdeckel -16- hab aber im netz nix gefunden. Vielleicht ist es ja ein genormtes teil, welches auch woanders verbaut ist... MfG Schäffer


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutbrod 4350 Motor Probleme
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. November 2018, 19:45:45 
Offline
Gutbrod Anfänger

Registriert: Samstag, 03. November 2018, 17:23:01
Beiträge: 14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hm, da ich nicht weiß ob ich so einen Stopfen irgenwo bekomme, hab ich ne frage, kann ich das Teil auch einfach einkleben oder anderweitig fest einsetzen, der scheint mir zu locker zu sitzen... oder gibts noch ne andere Lösung? MfG Schäffer


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutbrod 4350 Motor Probleme
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. November 2018, 20:56:46 
Offline
Gutbrod Gott

Registriert: Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:41:15
Beiträge: 872
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Moin Patrick,

Froststopfen an der Stelle habe ich noch nicht gesehen, zumal im Kopf ohnehin nur wenig Material und Fläche dafür zur Verfügung steht.

Den Stopfen einfach einzukleben verbietet sich weil:
- im Kühlsytem, je nach Konstruktion, ein Druck von ca. 1 bar Überdruck herrschen kann
- der Kopf, nach dem Auspuff, das heißeste Teil des Motors ist
- die "Klebestelle", zumindest im eingebauten Zustand, nicht fettfrei zu reinigen ist
- mir kein Kleber bekannt ist, der hier wirken kann

_________________
Viele Grüße aus Ostangeln Blaubär


Zuletzt geändert von Blaubär am Freitag, 23. November 2018, 11:45:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutbrod 4350 Motor Probleme
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 22. November 2018, 06:01:47 
Offline
Gutbrod Anfänger

Registriert: Samstag, 31. Mai 2014, 05:09:05
Beiträge: 17
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Froststopfen werden eingepresst. Gibts als uni-Teil in allen Grössen: https://extraparts.deere.com/do/action/ ... oststopfen


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutbrod 4350 Motor Probleme
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 22. November 2018, 22:00:17 
Offline
Gutbrod Anfänger

Registriert: Samstag, 03. November 2018, 17:23:01
Beiträge: 14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo,
ich war heute bei mehreren Landmaschinenmechanikern/ händlern auf der suche nach besagten Stopfen. keiner hatte welche.
Die haben mir alle gesagt, daß man den Stopfen mit 2k-Kleber Problemlos einkleben kann. einer sagte er hätte mit 2k-kleber schon motorblockteile geklebt und das zeug hält bombe.
da in dem oberen bereich am kopf temperaturen von ca. max 120 Grad herrschen (nagelt mich da jetzt nicht fest mit der gradzahl) und der kleber bis 250 grad aushält, müsste das funktionieren werde das versuchen, da mir auch gerade etwas die Zeit wegläuft, bzw. der traktor für den winterdienst fertig werden MUSS
mit sogenanntem "Flüssig-Metall" hab ich schon gearbeitet, sowie auch schon mit 2k-kleber. hat beides immer einwandfrei funktioniert.

den link zur john deere seite hab ich versucht, aber da soll ich mich einloggen, das funktioniert irgendwie nicht...ka

lg
Patrick


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutbrod 4350 Motor Probleme
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 22. November 2018, 22:34:06 
Offline
Gutbrod Anfänger

Registriert: Samstag, 03. November 2018, 17:23:01
Beiträge: 14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
achja, der Verschlussstopfen hat einen Außendurchmesser von 20mm. Ich find im Netz nix... Lg Patrick


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutbrod 4350 Motor Probleme
 Beitrag Verfasst: Donnerstag, 22. November 2018, 22:41:36 
Offline
Gutbrod Anfänger

Registriert: Samstag, 03. November 2018, 17:23:01
Beiträge: 14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
oh, gerade gefunden Froststopfen 20mm.... bei Ebay...:-)
ok, dann nehm ich die....
lg Patrick


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 2 von 2 [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2




Foren-Übersicht » Gutbrod Traktoren der 4000 und 5000 Serie


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de